Neuigkeiten - Wärmebildkamera | Gaskamera | Datalogger | Handmessgeräte
  • alarmiert Personnen vor Fahrzeugen
  • reduziert das Risiko von Unfällen
  • Detektionsabstand konfigurierbar von 3-9m
  • geeignet für alle gängigen Flurförderzeug-Hersteller
  • RFID-TAG Befestigung an Kleidung, Band oder Helm
  • das Einsteiger- Aktiv-TAG für Personenschutz
  • 2 Varianten: das Fugänger-TAG (grau) und Fahrer-TAG (gelb)
  • hermetisch versiegelt
  • Lebensdauer ca. 2 Jahre, abhängig von Einstazhäufigkeit
  • Befestigung mit Band, Armband oder Belt-Klipp (optional)
  • das vibrierende- Aktiv-TAG für Personenschutz
  • 2 Wege-Benachrichtigung: in unmittelbarer Nähe o. bis zu 9m
  • hermetisch versiegelt
  • Lebensdauer bis zu 10 Jahre, abhängig von Einstazhäufigkeit
  • kabellos aufladbar innerhalb von 2 Stunden

Bereichsüberwachung per CLOUD

Verfügbar ca. ab Q1/2020 - Änderungen vorbehalten

  • Aufbauen, einschalten, Verbindung mit Mobilfunk automatisch
  • Akkulaufzeit bis zu 90 Tage als Diffusion, bis zu 30 Tage mit Pumpe
  • Die Gas Werte werden alle 10s aktualisiert und in die Cloud übertragen
  • Sensorengarantie lebenslang gemäß gültigen Serviceplan, Hardware 2 J.
  • Hilfe Ruf mit SOS-Hebel
  • Einfache Konfiguration per Cloud
  • Intelligente Zonenaufteilung - automatische Gefahren-Benachrichtigung
  • Breite Auswahl von Sensoren (siehe Datenblatt)
  • Diffusionsgerät oder Pumpe zur Freimessung
  • Freimessung von engen Räumen mit bis zu 30m Schlauchlänge

GASKALIBRIERUNG UND FUNKTIONSTESTS

G7 Dock –Kalibrierung, Funktionstests und das Aufladen von G7-Geräten.
Es unterstütz alle G7-Geräte, Ein- bzw. Viergaskartuschen.
Es lädt automatisch das G7-Gerät und stellt dieses in den Test-Modus und verhindert somit Fehlalarme.
G7 Dock erleichtert Ihnen die Sicherstellung einer vollständigen Compliance gemäß Ihren
Unternehmensrichtlinien zur Kalibrierung und den Funktionstest, sodass Sie sich stets
darauf verlassen können.

 Was ist ein Ortungsbeacon?

Ortungsbeacons sind kompakte, drahtlose Positionierungssender. Ortungsbeacons sollten in der gesamten Anlage dort installiert werden, wo GPS-Signale schwach oder unzuverlässig sind.

Sicherheitsüberwachungsgeräte melden die Kennung jedes Beacons innerhalb des Empfangsbereichs an das Blackline Live-Portal. Blackline Live nutzt die dazugehörigen Standortinformationen zur Verbesserung der Ortungsgenauigkeit für die Gerätenutzer.